Titleist

Titleist Driver

Titleist Driver

Titleist Driver bei golf24: Zu den aktuellen Drivern gehören die Titleist TS2 Driver und Titleist TS3 Driver.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
9% Neu
9% Neu
Explosive Länge über der ganzen Schlagfläche und maximale Fehlerverzeihung. Hoher Abflugwinkel, niedriger Spin. Das Speed-Chassis von Titleist ist das Ergebnis einer zweijährigen Mission einen Driver komplett zu zerlegen und von Grund auf neu aufzubauen und jedes Detail f&uum...
UVP 549,00 €
499,90 € *
9% Neu
9% Neu
Auf Geschwindigkeit abgestimmte Länge mit dynamischer Fehlerverzeihung und Schlaggestaltung. Mittlerer Abflugwinkel, niedriger Spin. Das Speed-Chassis von Titleist ist das Ergebnis einer zweijährigen Mission einen Driver komplett zu zerlegen und von Grund auf neu aufzubauen und jedes D...
UVP 549,00 €
499,90 € *
33%
Länge und Fehlerverzeihung: Der 460-ccm-Schlägerkopf in klassischer Tropfenform bietet im Vergleich zum 917 D3 etwas mehr Fehlerverzeihung und generiert einen leicht höheren Ballstart mit etwas mehr Spin. Titleist 917D2 Driver - Eigenschaften Höhere Ballgeschwindigkeit bei ni...
UVP 449,00 €
299,90 € *
33%
33%
Länge und Schlaggestaltung: Das klassische, von Tourspielern inspirierte, 440 cm große tropenförmige Schlägerkopfprofil erlaubt es Schläge zu shapen und generiert gegenüber dem 917 D2 einen etwas flacheren Ballstart und weniger Spin. Titleist 917D3 Driver - Eigensc...
UVP 449,00 €
299,90 € *

Die neuen TS Driver bieten einige neue Technologien:

  • Das Titleist Speed-Chassis
    • ​Titleist entwickelte ein neuen Aufbau für die TS Driver, welcher höhere Schlägerkopfgeschwindigkeiten ermöglicht.
  • Ultradünne Titan-Krone
    • ​Mit der dünnsten Titankrone des Marktes kann das Gewicht des Schlägers weit nach hinten und unten verlagert werden
  • Neue Stromlinienform
    • ​Die neue Form der TS Driver reduziert den Luftwiederstand um 20% und erhöht so die Schlägerkopfgeschwindigkeit um mehr Länge zu bekommen. 
  • Dünnere, Schnellere Schlagfläche
    • ​Die variable Wandstärke der Schlagfläche erlaubt höhere Ballgeschwindigkeiten und ist fehlerverzeihender. 
  • Optimierte Gewichtsverteilung
    • ​Die verfeinerten Wandstärken in der Krone und Schlägfläche bieten die Möglichkeit den Schwerpunkt so niedrig wie nie zu verlagern. Dadurch gibt es einen höheren Ballstart und weniger Spin.

 

Während der TS2 Driver auf hohe Fehlerverzeihung setzt und die gesamte Schlagfläche auf Länge ausgelegt ist, bietet der TS3 Driver mehr variabilität in der Schlaggestaltung, einstellbares Schwunggewicht und eine veränderbare Schwerpunktposition. 

Der TS2 Driver ermöglicht einen hohen Abflugwinkel mit wenig Spin. Somit kann der Spieler aggressiver schwingen mit dem Gedanken, dass die ganze Schlagfläche mit maximaler Fehlerverzeihung unterstützt.

Der TS3 Driver wiederrum lässt den Ball in einem mittlerem Abflugwinkel starten und hat trotzdem wenig Spin. Die dynamische Fehlerverzeihung erlaubt es dem Spieler, variabler zu spielen ohne auf Länge verzichten zu müssen.