Hybride

Hybride

Hybride

In den letzten Jahren erfreuen sich die sogenannten Hybrids, auch Utilities oder Rescues genannt, zunehmender Beliebtheit. Hybride ersetzen die kürzeren Hölzer (7, 9, 11), vor allem aber die langen Eisen. Wir bieten Callaway Hybride, Mizuno Hybride, Nike Hybride, TaylorMade Hybride und Titleist Hybride an.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
39%
39%
TaylorMade M2 Rescue - Eigenschaften Das überarbeitete Speed Pocket mit offenem Kanal schafft einen großen Sweetspot für maximale Länge aus jeder Lage. Der tiefe Schwerpunkt sorgt gemeinsam mit dem Speed Pocket für messerscharfe Flugbahnen. Das gelungene Design erleich...
UVP 229,00 €
139,90 € *
43%
43%
Die Mizuno JPX EZ Hybride erkennt man an ihrem vertrauenerweckendem, größeren Profil und der Fähigkeit einen hohen Ballflug und eine weiche Landung zu erzeugen – Optimierte Carry Distanz für alle – selbst für die kraftvollsten Spieler. Mizuno JPX EZ Hybrid 2016 - Eigens...
UVP 229,00 €
129,90 € *
13%
13%
Der neue TaylorMade M1 Rescue zeichnet sich neben einer moderat bemessenen Tour-bewährten Form auch durch eine umgestaltete Sohle aus, die ein breiteres Spielerspektrum anspricht. Besser spielbar ist er insbesondere deshalb, weil nun zwischen mehr Lie-Winkeln ausgewählt werden kann. Da...
UVP 299,00 €
259,90 € *
35% Neu
35% Neu
Die flachprofilige, mehrlagige Zweiton-Krone des M2 Rescue outet sich mit ihrem unverkennbaren Look sofort als Vertreterin der TaylorMade M-Serie. Unter der Haube (genauer gesagt auf der Sohle) verbirgt sich das Herzstück des Schlägers: eine lange flexiblere Speed Pocket, die für ...
UVP 229,00 €
149,90 € *
12%
12%
Callaway Steelhead XR Hybrid - Eigenschaften Die Hyper-Speed-Face-Cup-Technologie der nächsten Generation ermöglicht eine höhere Ballgeschwindigkeit für höhere Weite, vor allem bei nicht mittig getroffenen Schlägen. Durch die größere Schlagfläche und...
UVP 249,00 €
219,90 € *
15%
15%
Callaway Big Bertha OS Hybrid - Eingenschaften Das Hyper Speed Face Cup der nächsten Generation ermöglicht eine höhere Ballgeschwindigkeit über die gesamte Schlagfläche, vor allem bei nicht mittig getroffenen Schlägen. Eine größere Kontaktfläche und ...
UVP 299,00 €
254,90 € *
36%
36%
Das este verstellbare Hybrid von Mizuno hat ein neues Profil. Damit spielt es sich eher wie ein langes Eisen. Die Mizuno Shockwave Sohle ermöglicht es dem Schlägerkopf, sich im Impact zu kontrahieren und auszugehnen - und so mehr Energie zu entwickeln. Die Shockwave Sohle verlagert zud...
UVP 279,00 €
179,90 € *
16%
16%
Die Callaway XR OS Hybride überzeugen durch extreme Fehlerverzeihung, hohe Abschlagwinkel und unser branchenführendes Face Cup für Weite. Und sie bilden eine perfekte Ergänzung zu den Callaway XR OS Eisen. Callaway XR OS Hybrid - Eigenschaften Hohe Ballgeschwindigkeit und Fe...
UVP 239,00 €
199,90 € *
42%
42%
TaylorMade ist es bei dem neuen SLDR S Rescue gelungen, das center of gravity, also den Gewichtsschwerpunkt des Hybrids so zu konzipieren, dass der Schwerpunkt direkt unter der Achse des Balles liegt. Ein höherer und erleichterter Ballstart bei verringertem Spin ist die Folge. So können...
UVP 189,00 €
109,90 € *
23%
Taylor Made M1 Rescue - Spezifikationen Das M1 Rescue besitzt eine Tour-inspirierte Form, was eine bessere Spielbarkeit aus jeder Lage zur Folge hat. Zudem verfügt das Rescue über zwei austauschbare Gewichte (1-3g & 1-25g) für neutrale oder Fade Einstellungen, um die perfekte Eins...
UVP 299,00 €
229,90 € *
30%
30%
TaylorMade R15 460 Driver - Eigenschaften Neue, von der Tour inspirierte Kopfform Kleinere Größe für eine bessere Spielbarkeit aus allen Lagen Standardeinstellungen unterstützen einen neutralen Ballflug Loft um bis zu 3° höher oder niedriger anpassbar – schafft Varia...
UVP 229,00 €
159,90 € *
52%
Beim Kauf des Mizuno JPX 850 Hybrids bekommen Sie einen 20 EUR Gutschein gratis dazu. Das Mizuno JPX 850 Hybrid läutet eine neue Genartion von Hybrids ein, für noch mehr Distanz. Mizuno JPX 850 Hybrid - Eigenschaften Die primäre Charakteristik der JPX850 Shock Wave Sohle ist die...
UVP 249,00 €
119,90 € *
37%
Die Callaway Big Bertha Hybride sind individuell einstellbar. Mit hoher Ballgeschwindigkeit auf der gesamten Schlagfläche und einem niedrigen Schwerpunkt für leichte Spielbarkeit sezten die Callaway Big Bertha Hybride neue Maßstäbe. Callaway Big Bertha Hybrid - Eigenschaften...
UVP 269,00 €
169,90 € *
45%
45%
Das Fli-Hi Hybrid bietet jedem Golfer eine besonders hohe Fehlerverzeihung bei sehr guter Spielbarkeit und einem edlem und zeitgemäßen Design. So überzeugen die Fli-Hi Hybriden durch einen anthrazitfarbenen Look mit orangefarbenen Akzenten. Mizuno legte bei der Neuauflage der etab...
UVP 145,00 €
79,90 € *
45%
45%
Der Mizuno JPX Fli-Hi wurde speziell für lange Annäherungen aufs Grün und schwierige Abschläge entwickelt. Mizuno JPX Fli-Hi silver Hybrid - Eigenschaften Das neue Fli-Hi hat ein sogenanntes „Face Forward“ Profil, das es erlaubt, dass die Leading Edge leichter unter den Ball ...
UVP 145,00 €
79,90 € *
9%
Epic ist das erste Hybrid, das mit einer Krone aus dem revolutionären und firmeneigenen Triaxial Carbon-Verbundstoff ausgestattet ist. Das in dem GBB Epic Driver und den Fairway-Hölzern verwendete Triaxial Carbon ist ein bislang dünnstes und leichtestes Verbundmaterial, das von Cal...
UVP 329,00 €
299,90 € *
10%
10%
Titleist 816H1 Hybrid - modernste Technologie für mehr Leistung im langen Spiel. Bei den Titleist 816-Hybriden sind die Führungskante und die Active Recoil Channel-Kante leicht gerundet. Das lässt sie leichter durchs Gras gleiten. Titleist 816H1 Hybrid - Führungskante Der ...
UVP 259,00 €
233,90 € *
8%
Elegantes, leistungsstarkes Design, speziell für Golferinnen entwickelt. Die TaylorMade Kalea-Serie besticht nicht nur mit einem attraktiven, ästhetischen Design und einer gelungenen Farbgebung, sondern zeichnet sich vor allem durch entscheidende Produktmerkmale aus, von denen Golferin...
UVP 229,00 €
209,90 € *
11%
11%
Callaway Apex Hybrid ist ein Hybrid mit geschmiedeter Schlagfläche und Apex-Präzision Callaway Apex Hybrid - Eigenschaften Kontrollierter Ballflug und vielseitige Spielmöglichkeiten dank Präzisionsherstellung Das Design spricht bessere Spieler und Tour Pros an und bietet ein...
UVP 269,00 €
239,90 € *
10% Neu
10% Neu
Titleist 818H1 Hybrid - Langstrecken. Flug. Hoher Ballstart, mühelose Länge, überragende Fehlerverzeigung. Für Golfer, die mit einer eher fegenden Bewegung von innen an den Ball kommen und das Aussehen eines Fairwayholzes bevorzugen. Titleist 818H1 & 818H2 Hybrid - Spielvortei...
UVP 299,00 €
269,90 € *
10% Neu
10% Neu
Titleist 818H2 Hybrid - Präzise. Länge. Durchdringende Flugbahn, präzise Distanz- und Schlagkontrolle. Für Golfer, die steiler an den Ball kommen und einen schmäleren Schlägerkopf in der Optik eines Eisens bevorzugen. Titleist 818H1 & 818H2 Hybrid - Spielvorteile F...
UVP 299,00 €
269,90 € *

Hybride (Rescues, Utilities)

In den letzten Jahren erfreuen sich die sogenannten Hybrids, auch Utilities oder Rescues genannt, zunehmender Beliebtheit. Sie ersetzen die kürzeren Hölzer (7, 9, 11), vor allem aber die langen Eisen. Sie sind sozusagen ein Zwischending zwischen Holz und Eisen: Die Schlägerköpfe sind fast so groß wie die der Hölzer, die Schaftlängen entsprechen aber meist denen der Eisen gleichen Lofts.

Hybrids sind deutlich einfacher zu spielen als die entsprechenden Eisen. Sie lassen die Bälle höher und weiter fliegen, erleichtern Schläge aus dem Semirough und finden sich deshalb heute auch schon in den Bags vieler Tour-Pros. Wie bei allen anderen Schlägerarten gilt auch für die Hybriden: Die Numerierung handhaben nicht alle Schlägerhersteller gleich: Ein Hybrid Nr. 3 hat z. B. bei TaylorMade 19°, bei Cleveland 22°. Achten Sie deshalb bitte jeweils auf die Angaben zum Loft in Grad. Wenn Sie beispielsweise ein Eisen 3.

Schaft bei einem Hybrid

Ein langsamer Schwung erfordert einen weichen Schaft, der durch seine Flexibilität während des Schwunges einen „Peitscheffekt“ erzeugt, durch den sich die Schlägerkopfgeschwindigkeit im Treffmoment erhöht und so für einen höheren und längeren Ballflug sorgt. Je schneller Ihr Schwung ist, desto steifer sollte der Schaft bei einem Hybrid sein, da bei schnellem Schwung ein zu weicher Schaft die Kontrolle über den Ball erschwert. Bei Hybriden unterscheidet man folgende Flexe:

  • Ladies“ (L): Sehr weicher Schaft und kürzer als die folgenden Schäfte
  • Senior“, auch „Light“ oder „Lite“ (M oder A): Weicher Schaft
  • Regular“ (R): mittelsteifer Schaft
  • Stiff“ (S): steifer Schaft
  • Extra Stiff“ (X): sehr steifer Schaft

Diese von der Industrie verwendeten Bezeichnungen sind unter Umständen verwirrend und können zu Fehlentscheidungen führen, denn entscheidend für die Flex-Wahl sind weder Alter noch Geschlecht, sondern eben die Schwunggeschwindigkeit! Eine hochgewachsene und schnell schwingende Dame ist natürlich kein alter Kerl, wenn sie einen „Senior“- statt eines „Ladies“-Schaftes verwendet und ein kleiner älterer Herr, der nicht mehr so schnell schwingt, sollte andersherum keine Hemmungen haben, einen „Ladies“-Schaft zu schlagen! Damenschäfte sind häufig auch für Jungen geeignet, die den Kinderschlägern entwachsen sind.

Wie können Sie Ihre Schwunggeschwindigkeit und damit den erforderlichen Flex ermitteln? Am besten konsultieren Sie Ihren Pro oder einen Berater in einem unserer Geschäfte. Er hat das erforderliche Meßgerät, kennt Sie und Ihren Schwung und wird mit Ihnen die richtige Wahl treffen.

 

Loft bei einem Hybrid

Je geringer Ihre Schwunggeschwindigkeit ist, desto höher sollte der Loftwinkel sein. 

 

Hybride bei golf24

Wir bieten folgende Hybride an:

Günstige Hybrids bei golf24

Alle Hybride sind bei golf24 bereits reduziert. Stark reduzierte Hybride finden Sie unter Golfschnäppchen/Hybride.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Wir finden das optimale Hybrid für Sie! Sie können uns gerne unter 030 364 111 666 anrufen oder eine Email an service@golf24.de  schicken. Sie können uns auch in unseren Filialen in BerlinBonn oder Dortmund besuchen.