Spin-Rate

Spin-Rate

Die Spin-Rate ist wie viel Backspin ein Ball hat. Die Spin-Rate wird in rpm (revolutions per minute/Umdrehungen pro Minute) gemessen. 

Die Spin-Rate wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst:

  • Ein Schläger mit viel Loft produziert eine höhere Spin-Rate als ein Schläger mit wenig Loft
  • Höhere Schlägerkopfgeschwindigkeiten führen zu höheren Spin-Rates.
  • Die Spin-Rate nimmt ab wenn die Schlagfläche abgenutzt ist, da weniger Reibung zwischen Schlägerblatt und Ball entsteht. 

Ein Ball mit einer hohen Spin-Rate steigt schneller als ein Ball mit einer niedrigen Spin-Rate. Dementsprechend wird bei viel Wind ein Schlag wo der Ball eine Niedrige Spin-Rate hat bevorzugt. 

 


Wir setzen zur Optimierung unserer Webseite Cookies ein. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.